Wir reichen Euch die Hand Chronisch-Krank-Hilft UG (haftungsbeschränkt)
Wir reichen Euch die HandChronisch-Krank-Hilft UG (haftungsbeschränkt)

Erkrankungen W,X,Y und Z

Wirbelsäulendegeneration (Spondylopathien): Die Wirbelgelenke und Wirbelsäule, auch die Bandscheiben nutzen sich über die Jahre ab. Die Folge kann Spondylopathie sein. Sie sorgen für Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und im schlimmsten Fall für Lähmungen und Inkontinenz. Reichen die Medikamente nicht mehr aus, wird eine OP notwendig. Bei der Wirbelsäulendegeneration bilden sich an einigen Wirbelkörpern zusätzliche Verknöcherungen. Als angebaute Kanten und Zacken am Rand der Wirbelkörper, kann man das klar auf einem Röntgenbild sehen. Bei den Patienten ist meist die Bewegung eingeschränkt, starke Schmerzen bis in die Gliedmaßen ausstrahlend können entstehen. Im schlimmsten Fall kommt es zu neurologischen Ausfallerscheinungen. Diese bestehen aus Taubheitsgefühle, Muskelschwächen und Inkontinenz. Quelle: Wikipedia

 

Zwölffingerdarmresektion: Ist eine Entfernung des kompletten Zwölffingerdarms. Wird gemacht um bösartig verfremdetes Gewebe (Krebs) zu entfernen. Quelle: Wikipedia

Chronisch-Krank-Hilft UG (haftungsbeschränkt)

HBR 211 803

Steuer-Nr. 64/220/06660

Geschäftsführer

Uwe Spille

Münnichstraße 39 A

26 133 Oldenburg

Tel.: 0441 / 30 94 36 27

Fax: 0441 / 30 94 36 28

Spendenkonto Commerzbank

IBAN DE81280400460409392800

BIC : COBADEFFXXX

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Chronisch-Krank-Hilft UG (haftungsbeschränkt), HBR 211803, Steuer-Nr. 64/220/06660, Geschäftsführer Uwe Spille, Tel.:0441/30943627 Fax: 0441/30943628 Email: chronischkrankhilftug@chroni.online Spendenkonto Commerzbank IBAN DE81280400460409392800 BIC : COBADEFFXXX